Goldenes Dreieck - Dschungel, Flüsse und Hill Tribes

That “Golden Triangle” ist das nördliche Ende von Thailand an der Grenze zu Laos und Burma. Den Namen erhielt das Gebiet von früher, als hier in grossem Stil Mohn angebaut und zu Opium verarbeitet wurde. Heutzutage ist der Anbau von Mohn aber illegal, das Gebiet ist sicher und problemlos als Tourist bereisbar. Im goldenen Dreieck finden Sie eine unberührte Dschungellandschaft und abgelegene Dörfer mit Hill Tribes, welche einen sehr traditionellen Lebensstil im Einklang mit der Natur führen.

Highlights

  • Chiang Rai, die entspannte Stadt mit dem bekannten Weissen Tempel
  • Mae Kok, ein Grenzfluss zu Burma, der sich durch den Dschungel schlängelt
  • Minoritätendörfer (“Hill tribes”) mit farbigen Kleidern und einem traditionellen Lebensstil
  • Hikes through the hills overgrown by jungle


Home | Round trips | Destinations