Sukhothai - das historische Erbe

In Sukhothai finden Sie die Ruinen des alten Siam-Königreichs aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem weitläufigen Gelände reihen sich buddhistische Tempel, hinduistische Schreine und weitere architektonische Meisterleistungen aneinander. Sie besuchen den Geschichtspark Sukhothai, wo sich die meisten Ruinen befinden. Die alte Stadt war durch Erdwälle und Wassergräben von 2×2 km Ausdehnung umgeben. Innerhalb dieser Mauern sind die Überreste des königlichen Palastes und von mehr als 20 Tempeln zu sehen. Der Geschichtspark beinhaltet zusätzlich Gebiete nördlich, östlich, südlich und westlich ausserhalb der Mauern.

Die Highlights:

  • Der königliche Plalast (“Wat Mahathat”), der eigentliche Mittelpunkt der Anlage
  • Das Ramkhamhaeng-Nationalmuseum direkt östlich der Palastruinen
  • Verschiedene Tempel und Buddhastatuen ausserhalb der Mauern


Startseite  | Rundreisen |  Destinationen